Entdecken Sie Antalya

Entdecken Sie Antalya

Kaleici ; zu einem großen Teil zusammengebrochen und verschwunden wie ein Hufeisen geformt ist und die von einer Mauer umgeben, innen und außen. Wände, Hellenistischen, römischen, byzantinischen, Seldschukischen und osmanischen Zeit, die Arbeit der joint. Die Wände haben 80 Bastionen. Innerhalb der Mauern, es gibt 3000 Häuser mit roten Ziegel-Dach. Die charakteristische Struktur der Häuser gibt nicht nur einen überblick über die Geschichte der Architektur in Antalya, sondern spiegelt auch den lebensstil und die Traditionen in der region. 1972, Antalya, der Kaleiçi, der innere Hafen und seine ursprüngliche textur aufgrund der "Hohen Rat der unbeweglichen Altertümer und Denkmäler" durch die "geschützte zone" geschützt ist. Das Ministerium für Tourismus "Antalya Kaleiçi-Komplex" aufgrund der Restaurierungsarbeiten im April 1984 28 JET (internationale Tourismus writers Association ausgezeichnet mit dem " Golden Apple Tourismus-Oscar durch. Heute, Kaleici hotels, Pensionen, restaurants und bars mit entertainment-center geworden.

Die alten Häuser von Antalya : Antalya sehr heißen Sommern und milden Wintern in der Konstruktion der alten Häuser in sehr kalt ist, die Sonne meiden und coolness zu bieten hat. Hinterhöfe und schattige, steinige Orte, die Erleichterung der Strömung von Luft. Die Eingangshalle dient als Lager und auf drei Etagen gebaut.

Antalya das Yivli Minarett: erste türkische Struktur. In der Nähe des Hafens im Zentrum. Die Inschrift auf es nach der Verabreichung von Anadolu selcuklu-Sultan Alaeddin keykubat (1219-1236) gebaut wurde. Brick gewebt, mit einem Körper, besteht aus acht halb-Zylinder. Die Minaretts neben einer Moschee, wenn Sie diese auch zerstört werden müssen. Wegen der Minarett neben der Moschee später circuit, 1372 gehört zu Jahre. Ein Türkisches Fürstentum hamitoğulları, Tavasi Bewertung von einem Architekten namens Balaban.

Große Moschee: das Minarett ist bekannt als. In der Tat, es wurde als Basilika im fünften Jahrhundert. Weniger überlebten von den original-Denkmal während der byzantinischen Periode viele Veränderungen durchgemacht hat. Die Arbeit der Osmanen, es wurde verwendet, wie ein Teil der mevlevi-in der Zeit repariert, dann als Moschee eröffnet wurde.

Karatay Medrese: die bedeutenden Türkisch-islamischen ist eines der Gebäude XIII. erbaut in der Mitte des Jahrhunderts.

Han Ist Das Haus: 20. bis Anfang des Jahrhunderts der Transport auf Pferden und Kamelen und auch auf die waren übertragen wurden, die durch den Handel mit diesen Tieren. Wohnwagen auf die Straßen, "Han" und Karawanserei, die auf den hosts, die Sie waren. Hier ist Khan ist einer von Ihnen. Auf der Straße von Antalya nach Norden. 1 km. der Antalya-korkuteli-Straße. Stadtzentrum 18 km östlich. entfernt. Das Teil zieht die Aufmerksamkeit am meisten ist seine Spitzbögen portal. XIII. am Anfang des Jahrhundert Seldschuken Arbeit.

Kırkgöz han: das alte Antalya – Afyon kırgöz han ist der zweite halt auf der Straße. Kırkgöz Inn ist 30 km von Antalya entfernt. Weg kırkgöz, Bezirk pınarbaşı. Es ist in einem sehr guten Zustand.

Düden Wasserfälle: Stadtzentrum von Antalya ist etwa 10 km. im Nordosten der Great Falls, ist eine der Naturschönheiten, die Sie symbolisiert die Stadt. Gegossen aus einer Höhe von 20 Metern. Kırkgöz ist die wichtigste Quelle. Untere Düden Wasserfall, der Strand Lara ist auf dem Weg. Südöstlich von Stadtzentrum und 40 m hohen Klippen ins Meer gegossen wird. Antalya ist eine der legendären Schönheiten der Natur.

Kurşunlu Wasserfall: die Provinz Alanya im Osten der Pfad 24. isparta ist eingegeben von der Gabelung km bis 7 km. dann können erreicht werden. Dieses Wunder der Natur ist eine der am meisten besuchten Orte. Der Wasserfall ist wie ein Traumland. Eine Tiefe, grüne Tal. Alle die um etwa eine halbe Stunde zu Fuß besucht werden können. In Gewässern, in denen viele Fische Leben in den Teichen, geschieht von Ort zu Ort. In der gleichen Zeit Aufmerksamkeit auf sich zieht mit seiner reichen fauna. Düden, kurşunlu und die Wasserfälle von Manavgat hat eine Lage in vielen türkischen Filmen. Alles kann leicht mit dem bus erreicht.

Lara - Lara Beach und 10 km vom Stadtzentrum von Antalya. die Schönheit der Natur in den Fernen Osten von der Mitte des Konyaalti Strand Antalya Lara Beach an der Westküste, die schönsten Küsten der Stadt.

Perge, 18 km östlich von Antalya, in der Nähe von Aksu Bezirk. Kilikien - Pisidien befindet sich auf der Handelsroute war eine wichtige Stadt von Pamphylien. Die Organisation deckt sich mit den anderen Pamphylia Städten (VII century B. C.). Perge war eine wichtige Stadt für die Christen. St. Paulus und Barnabas in Perge. Wie Magna plancia reiche Leute, die bedeutende Monumente hier. In Perge, die die ersten Ausgrabungen initiiert wurden 1946 von der Universität Istanbul, das Theater, das Stadion, die Kolonnaden Straße, die Agora, die Ruinen der Stadt gefunden wurden.

Karain-Höhle: 27 km von Antalya entfernt. Northwest Territorium innerhalb der Grenzen der überreste in der Höhle, Altsteinzeit, Mittelsteinzeit, Jungsteinzeit und Bronzezeit gehören. Diese Höhle ist einer der Orte, die gesehen werden sollte.

Ariassos: Antalya-burdur Autobahn 48. in Kilometer, Links abbiegen, 1 km von der Kreuzung. innen. Erbaut auf dem Hang eines Berges, der Bäder, in Bezug auf die Gräber ist sehenswert. Ariassos in die Stadt, das Tal zu Beginn der schönsten Aufstiege zum Eingang der Ruinen der Stadt. Dieses Denkmal aus der Römerzeit, 3 gebogen, und daher 3 Einträge für die Menschen in der region "drei-Türen" nennt. Eine erstaunliche Eigenschaft der Stadt, drei Viertel der Nekropole befinden sich die überreste der prächtigen Gräber.

Copyright 2016 Horus Paradise Hotel - Alle Rechte Vorbehalten